04.jpg
   
 

Öffnungszeiten Rathaus

  Montag:  8.00 - 12.00 u. 14.00 - 17.00 Uhr 
  Dienstag: 8.00 - 12.00 Uhr
  Mittwoch:  8.00 - 13.00 Uhr
  Donnerstag:   8.00 - 12.00 u. 14.00 - 18.00 Uhr
  Freitag:  8.00 - 12.00 Uhr

Kontrollsäule für die LKW Maut

LKW Maut Pfosten12An der B2 beginnen im Bereich Längenlaich in den nächsten Wochen Tiefbauarbeiten zur Vorbereitung des Aufbaus einer Kontrollsäule für die LKW-Maut. Diese Kontrollsäulen sind farblich (blau/grün) gekennzeichnet und fast vier Meter hoch, was sie von Geräten zur Geschwindigkeitskontrolle unterscheidet.

Bürgerversammlung 2017

IMG 0996web

     

 Hier sehen Sie die Präsentation

 

 

 

 

 

 

Am 14.11.2017 fand in der Tiefenbachhalle die alljährliche Bürgerversammlung der Gemeinde Polling statt. Hierzu konnte Bürgermeisterin Betz ca. 80 Mitbürgerinnen und Mitbürger aus allen 3 Ortsteilen begrüßen.

Weiterlesen

Hinweis auf die Widerspruchsmöglichkeiten der Datenübermittlung

Vollzug des Bundesmeldegesetzes
zur Eintragungsmöglichkeit von Übermittlungssperren

Sie haben nach den Vorschriften des Bundesmeldegesetzes (BMG) die Möglichkeit, Widerspruch gegen einzelne regelmäßig durchzuführende Datenübermittlungen der Meldebehörde zu widersprechen. Dieser Widerspruch gilt jeweils bis zum Widerruf.

A) Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten an das Bundesamt für Wehrpflicht. Soweit Sie die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen und das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können Sie der Datenübermittlung gemäß § 36 Abs. 2 Satz 1 BMG in Verbindung mit § 58 Abs. 1 des Wehrpflichtgesetzes widersprechen.

B) Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten an eine öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaft, der nicht die meldepflichtige Person angehört, sondern Familienangehörige der meldepflichtigen Person angehören
Sie können der Datenübermittlung gemäß § 42 Abs. 3 Satz 2 BMG in Verbindung mit § 42
Abs. 2 BMG widersprechen.

C) Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten an Parteien, Wählergruppen u.a. bei
Wahlen und Abstimmungen
Sie können der Datenübermittlung gemäß § 50 Abs. 1 BMG widersprechen.

D) Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten aus Anlass von Alters- oder
Ehejubiläen an Mandatsträger, Presse oder Rundfunk
Sie können der Datenübermittlung gemäß § 50 Abs. 5 BMG in Verbindung mit § 50 Abs. 2
BMG widersprechen.

E) Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten an Adressbuchverlage
Sie können der Datenübermittlung gemäß § 50 Abs. 5 BMG in Verbindung mit § 50 Abs. 3
BMG widersprechen.

Die Eintragung dieser Übermittlungssperren können Sie durch persönliches Erscheinen unter Vorlage ihres Ausweisdokumentes bei der Gemeinde Polling - Einwohnermeldeamt oder mit dem dazugehörigen Formular schriftlich beantragen.

Hier das Formular!

Anmeldung von Veranstaltungen!

Mit diesem Beitrag möchten wir alle Veranstalter öffentlicher Vergnügungen daraufhinweisen, dass sie nach Art. 19 LStVG verpflichtet sind, spätestens eine Woche vor Beginn der Veranstaltung bei der Gemeinde schriftlich anzuzeigen.

Weiterlesen

Brand in Etting

Liebe Ettingerinnen und Ettinger,
die Entsorgung der schadstoffhaltige Brandreste auf öffentlichem Grund ist mittlerweile abgeschlossen.

Das Gutachten hat ergeben, dass auf öffentlichen Flächen keine nennenswerte Restkontamination mehr gegeben ist.

Für weitere Fragen, auch hinsichtlich Privatgrundstücken, steht Ihnen Herr Tilgner (Gesundheitsamt Weilheim) zur Verfügung: 0881-6811622.

Ihre Gemeindeverwaltung

 

 

Biker Charity Run

Bikerklein

Der siebte Biker Charity Run von Polling zur Rheumakinderklinik in Garmisch Partenkirchen war dank der Unterstützung von vielen Teilnehmern/inen ein voller Erfolg.der siebte Biker Charity Run von Polling zur Rheumakinderklinik in Garmisch Partenkirchen war dank der Unterstützung von vielen Teilnehmern/inen ein voller Erfolg.Getroffen wurde sich ab am Samstag den 15.07.2017 ab 09.00 im Biergarten der alten Klosterwirtschaft in Polling.

Weiterlesen

Die Ammergemeinden bandeln an!

Im Rahmen einer großen Kunstaktion des Landesbundes für Vogelschutz in Bayern e.V. haben sich die Gemeinden entlang der Ammer in den vergangenen Monaten kreativ mit ihrem Fluss auseinandergesetzt. Die Künstlerin Andrea Kreipe hat mit Anrainern von den Linder- und Ammerquellen im Graswangtal bis zum Einlauf am Ammersee die jeweiligen Flussabschnitte aus Stoff gestaltet. Das Ergebnis durften die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister gemeinsam mit Landrätin Andrea Jochner-Weiß und Landrat Anton Speer am 01. Juli 2017 am Ammerdamm in Weilheim verknüpfen.

Ammer anbandeln     anbandeln2